Hochzeitsfotografie
Fotograf für Hochzeiten in Bad Iburg

Hochzeitsfotografie in Bad Iburg | Hochzeitsreportage mit Lena und Dirk

Mit Romantik pur und weitem Ausblick in den Teutoburger Wald verwöhnt die hochgelegene Burg in Bad Iburg Hochzeitsfotograf und Brautleute. Die Burganlage ist eine beliebte Location für das Brautpaar-Fotoshooting und die Hochzeitsreportage der standesamtliche Trauung im Rittersaal. Hoch oben auf dem Burgberg findet sich die Doppelanlage aus ehemaliger fürstbischhöflicher Residenz und ehemaliger Benediktinerabtei St. Clemens. Zur Besichtigung zu empfehlen sind besonders der Rittersaal mit perspektivisch gemalter Scheinarchitektur aus dem 17. Jahrhundert, das Geburtszimmer und Ankleidezimmer der späteren preußischen Königin Sophie Charlotte. Die große geschwungene Treppe im Foyer eignet sich ideal für Gruppenfotos mit zahlreichen Hochzeitsgästen. Auf dem Gelände ebenfalls zu sehen und beliebt als Kulisse in der Hochzeitsfotografie, sind der Bennoturm, der Konventgarten, zwei Kirchen und zahlreiche Innenhöfe. Ein wunderschönes historisches Ambiente für jede Hochzeit in dem Brautpaare aufs Vielfältigste von Frank Wollinger in Szene gesetzt werden. Nicht weit vom Schloß entfernt befindet sich umgeben von Parkanlagen der Charlottensee mit Ruderbootverleih. Das beliebte Ausflugsziel nutzt der Fotograf als Location für wunderbare Hochzeitsfotos. Den passenden festlichen Rahmen für die Feier stellt z.B. das Jagdschlößchen. Ein Gastronomiebetrieb direkt gegenüber dem See, in dem auch standesamtliche Trauungen durchgeführt werden. Der Gasthof Uthmann im benachbarten Glane ist ebenfalls ein beliebtes Hotel mit großem Festsaal der zu ausgelassen Hochzeitsfeiern einlädt.
| Lingen | Bad Essen | Bad Laer | Melle |